Ideen und Konzepte vernetzen –


„Netzwerk Lesen“ im Unstrut-Hainich-Kreis

 

Am 01. Dezember 2010 gründete sich offiziell  das erste regionale Lesenetzwerk im Land Thüringen hier im Unstrut-Hainich-Kreis.

Ins Leben gerufen wurde die Aktion von Mitarbeitern der Bibliotheken, des Staatlichen Schulamtes, des Büros „Kinderfreundlicher Landkreis“ und des Jugendamtes der Kreisverwaltung mit dem Ziel, die vielfältigen Aktivitäten um die Förderung von Lesekompetenz und Lesemotivation im Landkreis zusammenzuführen.

Inzwischen konnten  zahlreiche weitere Mitstreiter gewonnen werden, so zum Beispiel die örtlichen Buchhändler, einige Vereine, Vertreter der Wirtschaft sowie im überregionalen Bereich die Landesfachstelle für Öffentliche Bibliotheken.

Mit einem Gesamtkonzept für die Region will das Netzwerk Aktivitäten, Impulse und Förderansätze sinnvoll aufeinander abstimmen und Angebote bündeln.

Damit kann dieses Netzwerk vielen engagierten Personen und Institutionen

  • als Kommunikationsplattform für neue Ideen,
  • zum Informationsaustausch,
  • zur Veröffentlichung von Angeboten und
  • zum Finden von Partnern

"Rund ums Lesen" dienen.


Interesse?
Fragen, Anregungen und Ideen sind jederzeit herzlich willkommen:

Kontaktstelle:
Medienzentrum Unstrut-Hainich-Kreis
Feldstraße 1
99974 Mühlhausen
Ansprechpartner: Frau Kohl
Tel.: 03601/427070
medienzentrum-unstrut-hainich-kreis@web.de